Plötzlich und unerwartet verstirbt Wehrführer Willi Heinecke. Als Nachfolger wird Kamerad Dieter Nissen gewählt.