Hauptmann H.F. Schumacher tritt wegen seines hohen Alters nach 32-jähriger Dienstzeit zurück.

Neuer Hauptmann wird der Kamerad Johannes Harder. Er wird einstimmig gewählt.

Hauptmann Schumacher wird Ehrenmitglied.