Die Freiwillige Feuerwehr Wesselburen wurde aus dem Turnverein heraus gegründet. Der erste Feuerwehrhauptmann war Kamerad H.F. Schumacher. Die Kosten für eine Erstausrüstung und Gerätschaften für 31 Kameraden wurden mit 1060 Mark (etwa 7100 Euro) veranschlagt. Dann ging das Üben für den Ernstfall los.